Der Trainer und Scouting

Artikel übersetzt von Goog

Wir haben in vielen Artikeln untersucht, wie wichtig die Rolle des Technikers in einem Team auf allen Ebenen und in jeder Kategorie ist. Ich arbeite seit einigen Jahrzehnten auf dem Gebiet des Scouting und erkenne, wie entscheidend der Trainer eines Teams bei der Suche nach Spielern in Bezug auf die Rolle ist, die vorgeschlagen werden muss.
Das Wissen des Trainers ist von grundlegender Bedeutung. Das Verständnis dessen, was er denkt, was seine Prioritäten sind, wie er Fußball interpretiert, das Wissen, welches Modul er mit seinen Varianten bevorzugt, und die Art der Merkmale der Athleten in Bezug auf den Spielsektor sind die Grundlagen, die vorgeschlagen werden müssen der technischen Bereich Broschüren. Der grundlegende Schritt besteht also in den Wünschen des Trainers nach der zu implementierenden Rolle, die der Sportdirektor mit den Anweisungen befolgen muss, die dem Pfadfinderbereich zu erteilen sind.
Aber was sind die Spieler, die, nachdem sie mit der individuellen Arbeit des Scouts, den von den anderen Beobachtern durchgeführten Querbeziehungen, der Live-Ansicht und dem endgültigen Urteil des Managers des technischen Bereichs angemessen gefiltert wurden, endgültig gekauft werden?
Abgesehen von dem wirtschaftlichen Aspekt, der jedoch dazu führt, dass eine Reihe von Spielern a priori verworfen wird, muss aus diesem Grund für jede zu besetzende Rolle eine Reihe von Perspektiven vorgeschlagen werden, und abgesehen von der Teilnahme des Trainers an der Scouting-Arbeit, die möglich ist gefragt oder nicht, seine Meinung zu äußern – es hängt von den Beziehungen innerhalb des Unternehmens und der Stärke des Trainers ab – was sind die Gründe dafür, einen Spieler anstelle eines anderen vorzuschlagen?
Es hängt im Wesentlichen von der Fähigkeit des Trainers ab, die ihm zur Verfügung gestellten Spieler zu verbessern! Ich gebe zwei Beispiele dafür, wie die Arbeit des technischen Personals dazu beigetragen hat, die Konnotation fehlerhafter Spieler beim Kauf zu ändern, aber aufgrund des immensen Potenzials, das die guten Scouts identifizieren konnten. Ich beziehe mich auf Koulibaly in Napoli, der im ersten Jahr von Benitez jedes Spiel kombiniert hat und dass Sarri dazu beigetragen hat, eines der fünf besten Kraftwerke der Welt zu machen, und ich beziehe mich auf Skriniar, der Giampaolo in einem Jahr in Sampdoria zu einem echten Spieler gemacht hat. Dies sind eindrucksvolle Beispiele für den Mehrwert, den ein Techniker mit seinen Mitarbeitern den Spielern zuschreiben kann, die ihm zur Verfügung gestellt werden. Ein aktuelles Beispiel ist Rrhamani, ein reiner Verteidiger in diesem Sommer und ein Athlet, der in der Lage ist, das Spiel nach einem Jahr Juric mit Gewinn aus der Verteidigung zu beginnen, und somit zum Gegenstand von Napolis Interesse wird.
So kann der Scout, wenn er bestimmte Trainer hat, nicht zu vergessen unter diesen Gasperini, “wagen” und Aussichten mit Mängeln bieten, die auf der Grundlage offensichtlicher Eigenschaften, die sie zunächst verdecken können, verbessert werden können. Selbst der Scout mit einem Techniker, der so gut darin ist, die Spieler zu verbessern, kann auf der Grundlage des analytischen Wissens darüber, wie er den Fußball seines Trainers sieht, Spieler in einer Rolle sehen und sich vorstellen, dass sie in andere Rollen oder sogar Bereiche des taktischen Projekts eingebettet sind. Ein praktisches Beispiel kann das Konzept verbessern: Atalanta hat eine “einzigartige” Art, Fußball vorzuschlagen. Ähnlich wie das von Gasperinis Männern entwickelte Spielkonzept, abgesehen von der Verona seines Fußballschülers Juric, sehe ich in Europa nur der Lask Linz in Österreich. Und deshalb, da Sie keine Spieler aus diesen beiden Teams “stehlen” können, müssen Sie sich einen Spieler im Kontext dieses speziellen Atalanta-Schemas und seiner Art, sich zu manifestieren, “vorstellen und hypothetisieren”, um an anderen Aspekten wie dem zu arbeiten Kraft und Lauffähigkeit. Externe Czyborra, die kürzlich von Heracles in den Niederlanden gekauft wurde, ist mir nicht bewusst, dass er das vollwertige Äußere wie im neuen Team ausgeführt hat, sondern der Linksverteidiger in einem Team, das vier verteidigte, aber vermutlich der technische Bereich von Orobic, für den er geeignet war dieses taktische Projekt. Zusammenfassend lässt sich sagen, wie wichtig gegenseitiges Wissen und ein gutes Gefühl zwischen dem Trainer und dem technischen Bereich sind, damit erstere die Arbeit des letzteren veredeln können und umgekehrt, wobei Kontraste vermieden werden, die im Rest der Saison unüberwindbar werden können.

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *